Digitale Transformation in der zivilen Gefahrenabwehr: Studie zeigt Handlungsbedarf auf

Umfrageteilnehmer aus Feuerwehr, Hilfsorganisationen und Technischem Hilfswerk sind mit der digitalen Entwicklung in ihren Organisationen unzufrieden. Das geht aus einer Studie zur Digitalen Transformation in der zivilen Gefahrenabwehr hervor, die der Paderborner safety innovation center e.V. im Auftrag der Vereinigung zur Förderung des deutschen Brandschutzes (vfdb) durchgeführt hat. Nach den…

Räumlichkeiten der Digitalen Heimat Paderborn offiziell eröffnet

Am 19. August wurden offiziell die neuen Räumlichkeiten der Digitalen Heimat Paderborn am Königsplatz 12 eröffnet. Auch der safety innovation center e.V. war bei der Eröffnung vor Ort vertreten. Die Digitale Heimat PB bietet ihren Partnern die Möglichkeit, ihre Projekte zentral in Paderborn auszustellen. Der Ausstellungsraum kann ebenfalls für Workshops…

2. Meilenstein im Forschungsprojekt INSPIRE

Vor gut einem Jahr fiel der Startschuss für die „Integrierte Sicherheits-Pilot-Region“ (INSPIRE). Das in der Digitalen Modellregion OWL vom Land NRW geförderte Projekt verfolgt das Ziel, verschiedene Einzellösungen in der zivilen Gefahrenabwehr zu integrieren und anhand eines Pilotbetriebes in Paderborn zu demonstrieren, der eine Übertagbarkeit in weitere Regionen ermöglichen soll. Mit der…

Jetzt bewerben! Verstärke unser Team.

Jetzt bewerben! Verstärke unser Team und bringe die „Digitalisierung für die zivile Gefahrenabwehr“ voran. Wir freuen uns auf Dich!  #job #bewerbung #stellenangebot #jobsuche #forschung #digitalisierung #gefahrenabwehr Weitere Informationen: http://www.safetyinnovation.center/jobs/

Stärkung von Verbindungen zwischen Technologien und Gesellschaft für europäische Katastrophenresilienz (LINKS)

Ziel von LINKS ist es, die Auswirkungen von Social Media und Crowd-sourcing (SMCS) auf die europäische Resilienz gegenüber Katastrophen zu verstehen und zu bewerten. Im Laufe des Projektes wird ein Rahmenwerk entwickelt, dass zum Verständnis, zur Bewertung und zur Verwaltung von SMCS bei Katastrophen genutzt werden kann. Das LINKS-Rahmenwerk besteht aus…

INSPIRE beim Virtual Fires Congress 2020

Heute wurde die „Integrierte Sicherheits-Pilot-Region“ (INSPIRE) beim Virtual Fires Congress 2020 vorgestellt. Dabei ging es um eine Vielzahl hochaktueller Themen: Wie lassen sich die zahlreichen Einzellösungen in der zivilen Gefahrenabwehr miteinander vernetzen? Welche Rolle spielen dabei offene Schnittstellen und Standardisierung? Wie überführt der Pilotbetrieb Ergebnisse in die Praxis und wie wird die…

Austausch mit Minister Pinkwart zu INSPIRE und Digitaler Modellregion OWL

Am 15. Juli besuchte Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart die digitale Modellregion OWL, um sich über die Aktivitäten der darin geförderten Projekte zu informieren. Seit 2018 werden in der digitalen Modellregion insgesamt 13 Projekte mit 17,3 Mio. Euro vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie (MWIDE) im…

Workshop zur Studie „Digitale Transformation in der zivilen Gefahrenabwehr

Am 9. Juli 2020 fand der Workshop zur Studie „Digitale Transformation in der zivilen Gefahrenabwehr“ statt. Vertreter aus den Bereichen Normung, Wirtschaft, Forschung und der zivilen Gefahrenabwehr trafen sich virtuell, um verschiedene Aspekte der digitalen Transformation aktiv zu diskutieren. Der Workshop begann mit einer Einführung der Teilnehmer in den aktuellen Stand der Studie. Mittels eines kollaborativen Umfragetools gaben die Teilnehmer Einschätzungen zu prägnanten Aussagen aus den…

Start des EU-Forschungsprojekts LINKS

Es geht los! Am 25. und 26. Juni 2020 trafen sich 40 Teilnehmer der 15 Projektpartner und zwei assoziierten Partner zum virtuellen Kickoff-Treffen im Forschungsprojekt „Strengthening links between technologies and society for European disaster resilience“ (LINKS). Im Fokus standen das gegenseitige Kennenlernen, die Besprechung der Rahmenbedingungen und die Planung der…